Tour de Création #4, 12.09.2019

St. Johann

Am Donnerstag 12.09.2019 ging die vierte Tour de Création über die Bühne: Der Spätsommer zeigte sich von seiner besten und das St.-Johann-Quartier von seiner kreativsten Seite. An die 500 Personen zogen durch die Quartierstrassen und liessen sich von 10 Cargobikes von Atelier zu Atelier lotsen. Übergrosse, leuchtende Stecknadeln markierten die 30 Adressen, an denen Architektinnen, Fotografen, Galeristen, Grafiker, Illustratorinnen, Keramikerinnen, Schmuckdesigner und viele weitere Kreativschaffende die Türen zu ihren Ateliers öffneten, ihre Arbeiten und Projekte zeigten und das Publikums staunen liessen. Bei angeregten Gesprächen klang das Fest der Kreativität erst in den späten Abendstunden im farbig erstrahlten Quartiertreffpunkt Lola aus.




Die Tour de Création in 100 Sekunden im Clip von Lutz P. Kayser: https://vimeo.com/359683960



Das waren die Teilnehmer der Tour de Création.




Quartiertreff LoLa
Unsere «La Centrale». Hier beginnt und endet die Tour de Création.


17 Uhr: Begrüssung Ricarda Gerosa, Geschäftsleitung kreaB. Rede Florian Blumer, Vorstand der Startup Academy und Professor für Wirtschaftskommunikation an der FHNW. Vorstellungsrunde der Ateliers.

21.30 Uhr: Schliessung der Ateliers und Come together / FEST

22.30 Uhr: Ausblick von KreaB


Das LoLa ist ein offener Treffpunkt in einem gemütlichen Café in dem jeder herzlich willkommen ist. Niemand muss konsumieren, es gibt Zeitungen, Bücher und Internet, und immer ist jemand mit einem offenen Ohr vor Ort. Mittags, von Montag bis Freitag, begeistert zudem Kochkünstler Adi Zahlen mit seinem beliebten Mittagstisch.

Kooperationspartner bieten vielfältige Veranstaltungen und Kurse an, die Räume können aber auch anderweitig gemietet werden. Das LoLa entwickelt sich dank der Mitwirkung seiner BesucherInnen, für Ideen und Anregungen sind wir immer offen. Weitere Informationen findet ihr unter. www.qtp-basel.ch


Quartiertreff LoLa
Lothringerstrasse 63
4056 Basel

www.qtp-basel.ch



Schmuckschmiede Corina Erzinger
Die Schmuckschmiede Corina Erzinger legt in ihrem kreativen Gestalten den Schwerpunkt auf die Retikulationstechnik, wo durch etwas Planung und viel Zufall einzigartige Strukturen entstehen, und auf Silberschmuck mit unedlen Steinen, wo das Spiel mit Farbe und Form im Vordergrund stehen. Beide Schwerpunkte garantieren individuellen Unikatschmuck. Neuer ist der Versuch, mit Basis- und Oberflächenmodulen flexiblen Schmuck zu gestalten, den man/frau sich selbst zusammenstellen kann.



Schmuckschmiede Corina Erzinger
Im Davidsboden 8
4056 Basel

www.corina-erzinger.ch



Galerie Kunstkomplex+Mennuni
Die Galerie Kunstkomplex+Mennuni steht für zeitgenössische Kunst. An der Tour de Création läuft die Einzelausstellung Exodus von Kim Demuth. Mit EXODUS präsentiert Kim Demuth eine Reihe, die für ihn ein klarer Aufbruch ist. In EXODUS stehen erschreckend schöne Szenen im Vordergrund. Kim Demuth hat unzählige Stunden damit verbracht, Bildmaterial aus Kriegsgebieten zu durchforsten, Amateurvideomaterial auszuwerten und hat diese Bilder auf seine Art interpretiert und daraus fotografische Skulpturen erschaffen. Diese Arbeiten beinhalten Poesie; doch es ist eine Poesie der Tränen, die aufzeigt, zu was der Mensch fähig ist. Er erschaffen und zerstört, um es wieder aufzubauen, um es wieder.... «Wir reisen als Touristen durch die Welt und besichtigen die Reliquien der Vergangenheit und sehen voll Ehrfurcht auf diese Schönheit, die wir sowohl erschaffen als auch zerstört haben. Es ist eine Art ad infinitum, zu deren Wiederholung wir bestimmt sind», sagt der Künstler über seine neuen Arbeiten.



Galerie Kunstkomplex+Mennuni
Mülhauserstr. 94
4056 Basel

www.kunstkomplexmennuni.com



ANAHUAC – Panaderia
Anahuac is a new creative studio / exhibition space with a focus on the intersectionalities between design, art and mindbody practices. It aims at representing the different material and metaphysical aspects of individuals and communities from a creative perspective, in order to instigate reflection and contemplation on our stories.

Anahuac is a place to nurture consciousness, create communities, reimagine identities and remind each other of our humanness


ANAHUAC – Panaderia
Daniela N. Fuentes
Metzerstrasse 22
4056 Basel




Atelier Karin Wagner
Im Textilatelier im charmanten Hinterhaus am St.Johanns-Ring 42, kreiert Karin Wagner seit 1998 einzigartige handgefertigte Unikate. Ihre Arbeit steht für traditionelles Handwerk, Hingabe und Detailtreue. Hier finden Sie schmückende Filzblüten, wärmende Accessoires und romantischen Strick für das ganze Jahr.



Atelier Karin Wagner
St. Johanns-Ring 42
4056 Basel

www.karin-wagner.ch



Holzblasinstrumente Mareike Reichmann-Bruns
Mit der Liebe zum Handwerk, zum Holz und zur Präzision von Mechaniken entlockt Mareike Reichmann-Bruns Querflöten, Blockflöten, Oboen sowie historischen Holzblasinstrumenten ihren vollen, individuellen Klang. Neben Revisionen, Restaurierungen und Instandsetzungen sind Rekonstruktionen und Umbauten eine besondere Herausforderung. Bei der Entwicklung neuer klangbestimmender Faktoren, wie Flötenköpfen und Schallbechern für Englischhorn, beschreitet sie neue Wege.



Holzblasinstrumente Mareike Reichmann-Bruns
Hebelstrasse 120
4056 Basel

www.reichmann-bruns.ch



Goldschmiedatelier Kostbares – Angela Zbinden
In der wunderschönen Goldschmiede «Kostbares» an der Hebelstrasse in Basel kreiert Angela Zbinden seit 20 Jahren schmucke Kostbarkeiten. Ihre Kreationen sind äusserst vielfältig, inspiriert durch die unglaubliche Formenvielfalt unseres Lebens. Mit viel Geduld und in handwerklicher Feinstarbeit entstehen verspielte Schmuckstücke aus Gold, Silber und Edelsteinen, wie auch aus Bronze, Glas, Strandgut … und vielem mehr.
Nebst der Fertigung ihrer persönlichen Arbeiten schätzt Angela Zbinden es ebenso, in Zusammenarbeit mit der Kundschaft, Unikate mit Herz und Geschichte entstehen zu lassen.



Goldschmiedatelier Kostbares – Angela Zbinden
Hebelstrasse 120
4056 Basel

www.kostbares.ch



Yuko Wakasa Ceramics Art
Nach dem Studium der Innenarchitektur in Mailand zog Yuko Wakasa in die Toskana, wo sie ihre Keramikwelt schuf. Seit 2012 lebt sie in Basel. Sie entwickelt ihre Kunst weiter auf der Basis von westlicher und japanischer Philosophie. Zusätzlich zu ihren Tonarbeiten macht sie auch «Kintsugi», das bedeutet Reparaturarbeiten mit Urushi und Gold.



Yuko Wakasa Ceramics Art
Hebelstrasse 120
4056 Basel

www.yuceramics.com



Artachment
Das Artachment ist ein Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Von 2007 bis 2018 bespielte ein wechselndes Kuratorium das ehemalige Zollhaus in Kleinhüningen. Ab Sommer 2019 ist die Ausstellungsreihe «Ich mag Salz» zu sehen, kuratiert von Raphael Bottazini. Permanente Ausstellung ab 2018: Roman Signer «Platz ist in der kleinsten Hütte. Für was? Zum Fliegen natürlich.» THYLACINE – Mischa Düblin, Fabian Unold «Schein». #scheinbasel



Artachment
Raphael Bottazzini
Jungstrasse 2
4056 Basel

www.artachment.com



Studiotools.io
Our mission is to supply those who shape the future with the tools to create, share and grow ideas. Studiotools is a highly flexible workshop system. Mobile, fast and space-saving. The individual products are precisely matched to each other and enable countless combinations for almost every situation and requirement. With just a handful of tools, every room can be transformed into a creative workspace within minutes. At the core is an ultra-lightweight high-performance whiteboard. The essence of Studiotools is maximizing flexibility. Because we believe that workspaces should adapt to the user - and not vice versa.



Studiotools.io
Mülhauserstrasse 55
4056 Basel

www.studio.tools



Voltage
Voltage ist seit 2017 wie ein Strom, der unter einem Atelierdach Kunstschaffende aus unterschiedlichen Sparten vereint. Mehrmals im Jahr werden von Ana Vujic themenspezifische Ausstellungen mit auswärtigen Kunstschaffenden kuratiert und mit aktuellen theoretischen Inputs aus der Kunstgeschichte vernetzt. Voltage ist keine Galerie, sondern eine Plattform für aktuelle, unkommerzielle Kunstströmungen. Gegenwärtig sind als Kunstschaffende Tamra Riedel (Betonist), Ana Vujic, Herr Herrli und Katharina Reynhoudt im Voltage tätig.



Voltage
Mülhauserstrasse 48
4056 Basel

www.voltage-basel.com



Bäckerei Kult
Aus Neugier und Abenteuerlust hat die Internationale Gastronautische Gesellschaft 2015 der ältesten Bäckerei Basels an der Riehentorstrasse neues Leben eingehaucht. Seit 2017 ist die Bäckerei KULT auch im St.Johann zu Hause. Hier wird heute ein verspieltes Sortiment produziert und alles selbst gemacht: Von der Marmelade bis zur Tortenbödeli! Im eigenhändig renovierten 'Elsi' kann den Köchinnen und Pâtissiers bei der Arbeit zugeschaut werden, während man am grossen Holztisch eine lauwarme Zimtschnecke oder im Garten ein kaltes Glacé geniesst. KULT ist mehr als eine Bäckerei. Sie ist Kulturort und Treffpunkt, Handwerksstube und Kreativlabor - und möchte nie aufhören zu überraschen.



Bäckerei Kult
Elsässerstrasse 43
4056 Basel

www.baeckereikult.ch



Carmen Wong Fisch Photography
Hi! My name is Carmen, I am a portrait photographer specialized in 'Model for a Day' experience. I believe that every person from all backgrounds, of all age and size is beautiful in their own way. My mission is to empower you and your business with professional & stylized imagery. The way we see ourselves directly a!ects the way we feel about ourselves and how we interact with the world and vice versa. Let me help you look & feel your very best and make a great impression today.



Carmen Wong Fisch Photography
Murbacherstrasse 34
4056 Basel

www.carmenwongfisch.com



Alexia Papadopoulos
Von klein auf ist Alexia Papadopoulos fasziniert von der Malerei. Nach dem Studium an der Uni f. angewandte Kunst und an der Akademie d. bildenden Künste in Wien A, kehrt sie zurück in ihre Heimat nach Basel. Seit 2002 hat sie ihr eigenes Atelier an der Kraftstrasse 11 und arbeitet freischaffend im Bereich der Malerei und Illustration. Sie hat bisher in der Schweiz am Wochenende, der NZZ am Sonntag, dem Nordwestverbund, der WoZ, und der BaslerZeitung publiziert und mit diversen Agenturen zusammengearbeitet.



Alexia Papadopoulos
Kraftstrasse 11
4056 Basel

www.atelier-alexia.com



Stellwerk Basel
Stellwerk Basel: Kommt schaut uns über die Schultern und verweilt an den Gleisen! Das Stellwerk öffnet seine Türen und bietet offene Ateliers, Workshops, Ausstellungen und vieles mehr.


18 Uhr: Lehmbauworkshop mit Architekt Julien Chabanne

18 Uhr | 18.30 Uhr | 19 Uhr | 19.30 Uhr | 20 Uhr | 20.30 Uhr | 21 Uhr: Coaching by walking von avanti-Coaching

18 Uhr & 20 Uhr: Führungen durch das Stellwerk mit Halt bei Kreativschaffenden im Haus

20 Uhr: Zeichenworkshop mit Eliza Sodo von Mint & Mocca Design

Offenes Atelier: Studio Piccarreta Einzelanfertigungen auf Mass, Atelier 018, Erdgeschoss | My-Loan Bui Welcome Drink und Mode Wettbewerb im Schneider- und Couture-Atelier, Atelier 110, 1. Stock | Tokushuu Einblick in die Herstellung der handgefertigten, umweltfreundlich produzierten Holzzoggeli, Atelier 018, Erdgeschoss | Flashy Day Pipoz TATTOO, Atelier 017, Erdgeschoss | Fotografien von Dirk Wetzel Livingpool Photography, Im Gebäude des Stellwerks



Stellwerk Basel
Bahnhof St. Johann
Vogesenplatz 1
4056 Basel

www.stellwerkbasel.ch



Lutz P. Kayser Fotografie
Zwischen Fotografie, Film und Kunst bewege ich mich hin und her. Aus Hamburg zog ich vor fast 8 Jahren nach Zell i.W. und habe seit 2016 meinen Atelierplatz in Basel. Als Leiter der S-8-Film-Zentrale in den 90er gründete ich u.a. den Global-Super-8-Day, für dessen 20. Jahr ich die Regie übernehme. Mein Kurz-Essay-Film hat in Mexiko beim renommierten Oaxaca Filmfestival im Oktober seine Uraufführung.


Verlegung des offenen Ateliers ins ganze Quartier St. Johann. Bin von 15 - 23 Uhr stets ansprechbar bei den Zeitraffer- und Filmaufnahmen als Dokumentation der Tour für kreaB.



Lutz P. Kayser Fotografie
Bahnhof St. Johann
Vogesenplatz 1
4056 Basel

www.kayserfoto.de



Chasper Würmli Grafik+Design
Chasper Würmlis Atelier befindet sich in der ehemaligen «Gold-Zack»-Fabrik für Elastikbänder unmittelbar an der französischen Grenze. Hier ist in den letzten 11 Jahren eine überraschend grosse Bandbreite an Arbeiten entstanden, die von klassisch grafischen Aufgaben wie zum Beispiel der Plakat- und Buchgestaltung bis hin zum Entwurf von Trinkhalmen, Mobiles und anderen Kleinobjekten reichen. Was diese Projekte miteinander verbindet, sind Klarheit und Prägnanz ihrer Formsprache und Präzision in der Ausführung.



Chasper Würmli
Elsässerstrasse 248
4056 Basel

www.chasperwuermli.ch



Ruth Buck – Bildende Kunst
Die Arbeiten stammen aus dem Spannungsfeld weltumfassender Themen und intimer Bekenntnisse der Umgebung. Begegnungen zwischen dem Eigenen und dem Fremden, die subtil in den Kunstkontext übertragen werden. Ruth Buck überschreitet die Grenzen der Gattungen und arbeitet in verschiedenen Medien. Taktile Bildwerke wechseln mit konzeptuellen Wortarbeiten ab, Fotoleuchtkasten stehen als Objekte im Raum und Geräusche werden unter einer Kuppel zu Soundscapes verdichtet.



Ruth Buck
Studio: Elsässerstrasse 248
4056 Basel

www.dock-basel.ch/ruth-buck



Tokushuu
Wer liebt sie nicht, die Zoggeli aus Holz, die so wunderschön klappern beim Gehen! Das Basler Label Tokushuu® wurde 2006 gegründet und designt, produziert und vertreibt seither die Neudefinition des klassischen Holzzoggeli in ausgesuchten Boutiquen in der ganzen Schweiz. Die modisch verspielten und eleganten Sommerschuhe werden aus natürlichen Materialien in Münchenbuchsee und im Atelier im Stellwerk in Basel produziert.



Tokushuu
Vogesenplatz 1
4056 Basel

www.tokushuu.ch



Fazit-Werkhalle – der vermutlich älteste Co-Working Space im St. Johann
Hier wird biomedizinische Forschung kritisch hinterfragt, hier wird fotografiert, das Alter von verbautem Holz bestimmt und Ernährungspolitik gemacht. Hier werden Theaterprojekte aufgegleist, weltweite Gesundheitsthemen angegangen, Texte korrigiert und übersetzt. Hier werden Medienopfer unterstützt, Kunstwerke geschaffen und Publikationen gestaltet. Vielfältig und kreativ – das ist die Fazit-Werkhalle im St. Johann.


18 Uhr - 21.30 Uhr:

Simon Mader zeigt grafische Arbeiten und Fotografien.

Im Theaterfundus von Eva Müller (darum theater) finden sich Hüte, bunte Kostümteile und witzige Accesoires. Verkleide dich und lass dich von Saverio Stolfa in deiner theateralischen Kreation im Studio fotografieren. Gestalte dazu einen passenden Button.

Bei biorespect läuft ein ein Glücksrad sowie ein Kurzfilm zum Thema Maisvielfalt.

Raymond Kontic bietet eine kurze Einführung in die Methode der jahrgenauen dendrochronologischen Holzaltersbestimmung im Rahmen der Bauforschung.

Versuch dich unter Anleitung von Birgit Althaler anhand eines kurzen Textes als Übersetzerin oder Korrektor und vergleich dein Ergebnis mit anderen Versionen.

Medicus Mundi Schweiz zeigt den Film von Projektleiterin Carine Weiss, «Myanmar Midwife – Aus dem Leben einer Hebamme in Myanmar», mit Daw Nweni Cho, die neben ihrer Tätigkeit auch für die medizinische Grundversorgung der BewohnerInnen von sieben Dörfern zuständig ist.



Fazit-Werkhalle
Bürogemeinschaft
Murbacherstrasse 34
4056 Basel

www.fazitbasel.ch



doppeldecker
doppeldecker bezeichnet eine Situation im Innenhof der Wattstrasse 4 in Basel St. Johann; Aufgrund der ausgezeichneten, akustischen Verhältnisse finden hier, eingebettet in die Geräuschkulisse des Alltags, Konzertveranstaltungen statt.
 

19h00: Anemochore
Frantz Loriot (viola), Sebastian Strinning (reeds), Daniel Studer (bass), Benjamin Brodbeck (percussion)

Anemochore wurde 2016 von Frantz Loriot und Daniel Studer gegründet. Die vier Musiker sind bekannt für ihre Vielfältigkeit, keine Scheu vor unkonventionellem Umgang mit ihren Instrumenten, stets auf der Suche nach neuen Wegen, auch in tradierten Umgangsformen. Verschiedene Spieltechniken und Präparationen sind nie Selbstzweck sondern immer selbstverständliches Klangrepertoire das der musikalischen Fortspinnung und Gestaltung dient. Den Bogen zu spannen und Formen zu bilden liegt dem Quartett. Geräuschhaft dichtes, klanglich sperriges sowie auch
melodisches Material kann jederzeit in neue Richtungen transformiert werden.
 



doppeldecker
Wattstrasse 4
4056 Basel

www.doppeldecker.ch



Atelier Domino
Die Larvenwerkstatt zeigt im Souterrain Fotoprojektionen von Larvenarbeiten.


Plattform Narrenschiffswerft
Die Narrenschiffswerft bietet Raum für die persönlichen, philosophischen, künstlerischen Ausdrucksformen und Augenblicke von Marcel Schär und Cornelia Leuenberger. Kunstprojekte werden auch mit anderen Künstlern und Kuratoren formatiert sowie Vorträge, TryOuts, Labdance entwickelt. 2019 lenkt Cornelia den Blick auf ihre Arbeit in der Praxis «Raum - Werk» aus Perspektive der beratenden Kommunikation- und Komplementärtherapie.

Themen im Fokus: Narren zwischen Himmel und Hölle? Was hat der Narr mit Tarot und Fasnacht am Hut? Narrenregeln gab es schon immer, heute ein Tabu? Narren im Wandel der Zeit? Wahrheitsagen-Wahrsagen: Was sagen? Transaktionsanalyse trifft Tarot. Was ist Tarot - Coaching?

Am 12.September 2019 ist Cornelia Leuenberger im Gespräch und Austausch mit Besuchern, Gästen und Interessierten.



Atelier Domino
Kraftstrasse 11
4056 Basel

www.atelier-domino.ch



LA MANO
Das Atelier «LA MANO» ist eine mexikanische Künstlergruppe mit über 18 Jahren Erfahrung in künstlerischen Tätigkeiten. Die Künstler widmen sich auf individuelle Weise sowie auch in Gruppen den verschiedenen künstlerischen Herausforderungen. Skulpturen, Bilder, Installationen, Dekorationen & Restaurationen, Montagen, Bühnenbilder beinhalten ihre Arbeit. Verschiedene Materialien werden in den Werken integriert und in sehr farbenfroher und auch kritischer Art präsentiert. Die visuelle plastische Kunst steht stets als Ausdrucksmittel im Vordergrund.



LA MANO
Elssäserstrasse 213 (innen 211)
4056 Basel

tzoktzin.wixsite.com/enriquehernandez



Anja Müller Architektur
Was ist einfach? Was ist einfach? Ein Interesse an diesen Fragen treiben die Arbeiten von Anja Müller an, sei es in Architekturentwürfen oder Ausführungsprojekten, Modellen, Grafiken und Texten. Unterschiedliche Ausdrucksformen zeigen die Suche nach einer weiteren Umschreibung, was Architektur auch sein könnte.



Anja Müller Architektur
Landskronstrasse 53
4056 Basel

www.anjamüller.ch



Raymond Gaëtan | Architecture + Development AG
I have dedicated the last 20 years of my professional life to "Couture" architecture where we imagined, designed, managed and built over 25 projects from high-rises in Paris, New-York and Miami to museums in New-York and Hong Kong to a masterplan for the Los Angeles Arts District. Their designs are singular, they question established rules and redefined typologies. It is with this mindset that I created Raymond Gaëtan | Architecture & Development.

I believe in:
• Thinking, designing, developing and building simple, sustainable and creative architecture
• Designing with light, material and proportions which appeal to the "senses"
• Establishing new models for financing, design and construction
• Focusing on the "WE" to educate, inspire and engage all actors into the creative process
• Acting locally, with a global vision



Raymond Gaëtan | Architecture + Development AG
Jungstrasse 33
4056 Basel




Mint & Mocca Design – Quer durch Raum und Bild
Mit gebündeltem Know-how vereint das Unternehmen räumliches und visuelles Design zu einem massgeschneiderten Konzept. Mit Gespühr und Geschmack kreiert Mint & Mocca jede Geschichte ganz individuell und begleitet Sie auf dem Weg der Selbstfindung durch den Design-Dschungel. Worauf es wirklich ankommt? Persönliche Beratung inklusive Mocca gibts hier www.mintmoccadesign.com

Als Visual Designerin und Innenarchitektin behauptet sich Eliza Sodo bereits als angestellte Projektleiterin über viele Jahre hinweg. Das bewährte Prinzip des Querdenkens wird zum Credo ihres Unternehmens. Frische Ideen aus neuen Verbindungen by Mint & Mocca Design.


20 Uhr: Zeichenworkshop mit Eliza Sodo von Mint & Mocca Design



Mint & Mocca Design
Vogesenplatz 1
4056 Basel

www.mintmoccadesign.com



BETONIST – Tamara Riedel – Design mit Gewicht
BETONIST ist das Atelier für Kunsthandwerk in Basel. Hier entstehen exklusive Wohnaccessoires für Innen- und Aussenbereich aus Beton, kombiniert mit Glas, Holz und Metall. Ob eigene Kreationen, oder Auftragsarbeiten – die Werke von BETONIST sind Unikate, Designobjekte die gleichzeitig Gebrauchsgegenstände darstellen.

Durch die verschiedenen und experimentellen Betonmischungen entstehen ganz neue, ungewöhnliche Oberflächen und Farben. Für die Giessformen werden sämtliche Materialien recycelt: Verpackungsreste, Holzreste, Petflaschen, Folien, Gummibälle usw.

Hinter BETONIST – dem Atelier für Kunsthandwerk in Basel – steht Tamara Riedel.
Die Antriebskraft und das Fundament für das Startup fand die gebürtige Georgierin in ihrer Leidenschaft für den Werkstoff BETON. Die unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten, die Umsetzbarkeit eigener Ideen und die wunderbare Haptik der Betonoberfläche, gehören für sie zu den Faszinationen dieses Materials.



BETONIST – Tamara Riedel – Design mit Gewicht
Ateliergemeinschaft Voltage
Mülhauserstrasse 48
4056 Basel

www.betonist.ch



Echtzeit Verlag und Grafikbüro Müller+Hess
Seit der Gründung 2007 teilt sich der Echtzeit Verlag zusammen mit Müller+Hess ein Büro in einem Hinterhof an der Murbacherstrasse. Das vom Echtzeit Verlag herausgegebenen Programm beinhaltet neben einer kulinarischen Bibliothek mit Kochbuchklassikern von u.a. Marianne Kaltenbach, Marcella Hazan, Julia Child und Fergus Henderson auch profunder Journalismus zu gesellschaftspolitischen Themen sowie Biografien von aussergewöhnlichen Charakteren der Schweizer Geschichte. Jedes Buch vereint gute Gestaltung mit relevanten Themen in Echtzeit. Bis heute sind gegen hundert Titel erschienen. An der Tour de Création werden exklusiv alle Titel zur Ansicht oder zum Verkauf angeboten.



Echtzeit Verlag und Grafikbüro Müller+Hess
Murbacherstrasse 34
4056 Basel

www.echtzeit.ch



Daniel Zahno
Daniel Zahno, 1963 geboren, lebt in Basel und New York. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Clemens-Brentano-Preis und den Förderpreis der deutschen Wirtschaft. 2010 war er Writer-in-Residence am Deutschen Haus der New York University. Sein literarisches Werk, unter anderem der Roman «Mama Mafia», erscheint beim renommierten Schöffling Verlag, seine Wander- und Stadtverführer sind regelmässig Bestseller.

19 Uhr: Daniel Zahno liest aus «Mama Mafia», Stadtteilsekretariat Basel-West, Elsässerstr. 12

20 Uhr: Daniel Zahno plaudert aus dem Nähkästchen des «Stadtverführers», Stadtteilsekretariat Basel-West, Elsässerstr. 12

21 Uhr: Daniel Zahno liest aus «Alle lieben Alexia», Kraftstrasse 11



www.danielzahno.ch








Partner:



Unterstützer:


Tour de Création

Seit 2016 owird mit der Tour de Création eine Veranstaltungsreihe organisiert, die jährlich in einem anderen Quartier die Lupe auf die Basler Kreativschaffenden richtet und alle Akteure und Interessenten miteinander verknüpft.