Tour de Création #2, 14.09.2017

Am Ring

Die Veranstaltungsreihe „Tour de Création“, von kreaB und seinen Mitgliedern initiiert, richtet jährlich in einem anderen Quartier die Lupe auf die Basler Kreativschaffenden und verknüpft alle Akteure und Interessenten miteinander. Im September 2017 hat kreaB mit der Tour de Création im Quartier am Ring einen Besuch abgestattet.

Auch dieses Jahr gab es wieder grosse Entdeckungen zu machen: Den ältesten Maskenbauer Basels, originelle Akteure der Kreativwirtschaft in den Teilmärkten Tanz, Design, Kunsthandwerk, Musik, Architektur, Grafik, Werbung und Marketing, darstellende Kunst sowie zwei Ausstellungsräume. Mit am Start der Tour war auch eine fahrbare Kunstinstallation, die in Zukunft für KreaB werben wird.

21 Ateliers öffneten ihre Türen und Tore. 15 Lastenvelos durchpflügten die Strassen des Quartiers, dienten als Lotse und repräsentierten die teilnehmenden Ateliers mit ihren einzigartigen Aufbauten. Ein buntes Gewusel mit über 350 Gästen, die am Ende des Abends an einer Tafel Platz fanden und ein ausgelassenes Fest erlebten. Reger Austausch unter den Kreativschaffenden und ihren Interessenten. Zurück bleibt eine rostige Kunstinstallation, aufregende Erinnerungen und ein Erfolg der Basler Kreativen in Kooperation mit KreaB.






Fotos von Nicolas Gysin


Tour de Création

Seit 2016 owird mit der Tour de Création eine Veranstaltungsreihe organisiert, die jährlich in einem anderen Quartier die Lupe auf die Basler Kreativschaffenden richtet und alle Akteure und Interessenten miteinander verknüpft.